Aktuelle Artikel zum Wohnungsmarkt

Wenn der Staat verbaut (Die Zeit)

– Wohnraum ist knapp, aber Ökonomen warnen: Zu viel staatliche Einmischung ruiniert den Wohnungsmarkt. Mehr +++

In diesen Städten sind die Mieten noch bezahlbar (Die Welt)

– Ob kaufen oder mieten: Das Wohnen in den großen Szenestädten wie Berlin oder Hamburg wird immer teurer. Doch es gibt auch eine Entwicklung in die Gegenrichtung, die neue Chancen eröffnet. Mehr +++

Die wahren Ursachen der neuen Wohnungsnot (Wirtschaftswoche)

– Der Preisschock in den Städten erreicht den Bundestagswahlkampf. Regierung und Opposition ringen darum, wer die Bürger am besten vor steigenden Mieten beschützt. Allerdings könnte der Wettbewerb um Menschen, Mieten, Eruptionen nach hinten losgehen. Klüger wäre es, sich den Aufschwung zum Verbündeten zu machen – für eine zeitgemäße Stadtpolitik. Mehr +++

Immobilienpreise sind 2012 langsamer gestiegen (Handelsblatt)

– 2012 ging es bei den Immobilienpreisen nicht ganz so stark aufwärts wie im Jahr zuvor. Im Schnitt haben sich Wohnungen und Häuser um mehr als drei Prozent verteuert. 2011 waren es noch deutlich mehr. Mehr +++

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>