Aktuelle Artikel zur Stadtentwicklung in Frankfurt (1)

So wird Alt-Sachsenhausen geschützt

Kein Viertel Frankfurts beherbergt so viele Baudenkmäler wie Alt-Sachsenhausen. Das Frankfurter Denkmalamt müht sich nach Kräften, die historischen Gebäude zu erhalten. Doch ohne die Mitarbeit der Hausbesitzer geht dies nicht. Einige Beispiele zeigen, weshalb. Mehr

Moderne Technik im alten Haus. ABG hat historisches Gebäude für 1,4 Millionen Euro umgerüstet

Es fügt sich ein wie eine historische Rekonstruktion und ist doch nach modernen Energiekriterien saniert: Mit dem für 1,4 Millionen Euro umgebauten Passivhaus in der Schloßborner Straße 23 betreibt die ABG Holding Stadtreparatur in der Alten Hellerhofsiedlung. Mehr

Frankfurt Griesheim. Im Umbruch

Die Verantwortlichen der Stadt prüfen Möglichkeiten zur Entwicklung des Industriegebietes Griesheim. Da sind ungenutzte Areale, die Frankfurt gewinnbringender vermarkten könnte. Und da sind die Griesheimer, die sich vergessen fühlen. Mehr

Förderprogramm. Mehr Wohnungen für den Mittelstand

Ein Dilemma: Das Einkommen ist zu niedrig, um eine Wohnung auf dem freien Markt finanzieren zu können, aber zu hoch, um Anspruch auf eine Sozialwohnung zu haben. Auch für diese Fälle hat die Stadt ein Förderprogramm eingerichtet, dessen Mittel nun erhöht werden. Mehr

Frankfurter Mainuferpark. Expansion am Mainufer

Anfang der neunziger Jahre waren es dreieinhalb Kilometer. Heute ist der Streifen am Mainufer, an dem es sich so schön flanieren und neue Kräfte schöpfen lässt, mehr als doppelt so lang. Und das beliebte Grün hört nicht mehr auf zu wachsen. Mehr

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>