Bereits 50 Räume für Kreative gefördert

BasisBürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz hat heute weitere 111.668 Euro an städtischer Förderung für zehn Ateliers und Studios für Künstler und Kreative bewilligt. Damit werden acht Projekte in der Wächtersbacher Straße 82, eines in der Mörfelder Landstraße 70 sowie eines in der Heddernheimer Landstraße 151 durch das „Frankfurter Programm zur Förderung des Umbaus leerstehender Räume für Kreative“ unterstützt. „Die Förderung der Kreativen läuft hervorragend, das Programm wird sehr gut angenommen. Seit der Einführung im Dezember 2010 bis zum heutigen Tag konnten wir bereits 54 Bewilligungen erteilen“, sagt Bürgermeister Cunitz. „Insgesamt wurden auf diese Weise mehr als 5.400 Quadratmeter an Fläche mit 880.018,50 Euro gefördert. Das bringt den Kreativstandort Frankfurt deutlich voran.“

Pressemitteilung

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>