Bürgermeister-Schubert-Park soll erweitert werden

Die Stadt Frankfurt will Flächen in den sogenannten Griesheimer „Krautgärten“ erwerben, um den angrenzenden Bürgermeister-Schubert-Park zu erweitern. Das teilt Bürgermeister Olaf Cunitz mit. „Wir haben damit die Chance, den am Main liegenden Park nach Westen zu erweitern und auf dieser neu entstehenden öffentlichen Grünfläche Kleinfeldtore aufzustellen. Das kommt der Bevölkerung Griesheims und ganz Frankfurts zugute.“ Den entsprechenden Magistratsvortrag hat Cunitz bereits unterzeichnet und dem Magistrat der Stadt Frankfurt zugeleitet.

Vorgesehen ist, ein knapp 2.500 Quadratmeter großes Grundstück zum Bodenrichtwert von 21 Euro pro Quadratmeter zu erwerben. Der Kaufpreis liegt somit bei fast 52.500 Euro. „Damit tragen wir dazu bei, Griesheim noch ein Stückchen lebenswerter zu machen und ein weiterer Teil des Mainufers im Stadtgebiet in eine öffentliche Grünfläche umzuwandeln“, freut sich Cunitz.

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>