FreiluftgalerieDas erste Gemälde der Freiluft-Galerie am Fechenheimer Leinpfad – initiiert vom Verein PolymerFM e. V. – stammt vom renommierten Zeichner und Karikaturisten Klaus Puth: Er gestaltete eine 40 Meter lange Mauer gegenüber vom Arthur-von-Weinberg-Steg als lebendiges Wimmelbild Fechenheimer Lebens. Die Eröffnung der Galerie findet unter freiem Himmel am 2. Juli 2014 um 18.00 Uhr in der Lappengasse statt. Von der Idee über das künstlerische Konzept bis zur Umsetzung waren viele Schritte nötig: Jetzt ist das erste Bild der Freiluft-Galerie fertig, das im Zuge der Projektreihe „Positivbotschaften in und für Fechenheim, seine Bewohner und Gäste“ vom Verein PolymerFM e. V. mit finanzieller Unterstützung des Bund-Länder-Programms „Aktive Kernbereiche“ entstanden ist.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei