Wohnungsbau auf dem RiedbergDer Magistrat der Stadt Frankfurt hat einer Kooperation über die gemeinsame Förderung von 50 Mietwohnungen mit der Stadt Offenbach zugestimmt. Es handelt sich dabei um ein Neubauvorhaben der ABG Frankfurt Holding auf dem früheren Werksgelände von MAN Roland in der Offenbacher Christian-Pleß-Straße. „Da das Vorhaben außerhalb des Frankfurter Stadtgebiets entsteht, muss in einem Punkt von den Förderrichtlinien zur Vergabe von Darlehen für den Mietwohnungsbau abgewichen werden“, erläutert Bürgermeister Olaf Cunitz. „Das Ziel ist, in einem interkommunalen Projekt neuen Wohnraum für Frankfurter sozialwohnungsberechtigte Haushalte zu schaffen.“ Über die Abweichung von den geltenden Förderrichtlinien muss nun die Stadtverordnetenversammlung befinden.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei