Frankfurt hat jetzt einen GPS-Referenzpunkt

GPSBürgermeister Olaf Cunitz hat am Freitag, 13. Juni, den Frankfurter GPS-Referenzpunkt enthüllt und der Öffentlichkeit übergeben. Mit Hilfe dieser in den Boden eingelassenen Bronzeplatte am Paulsplatz können Bürger, Touristen, Wanderer, Fahrradfahrer und Geocacher ab sofort die Genauigkeit ihrer GPS-Empfangsgeräte ermitteln. „Navigationsgeräte, Smartphones und andere Empfänger ermöglichen eine exakte Bestimmung unserer Position auf der Erdoberfläche. Die Genauigkeit dieser Geräte kann aber nur durch eine Überprüfung der ermittelten Positionsdaten mit einem präzise vermessenen Referenzpunkt festgestellt werden“, erläutert Bürgermeister Cunitz. „Damit jeder künftig die Genauigkeit seiner Empfangsgeräte testen kann, stellen wir als erste Stadt in Hessen einen GPS-Referenzpunkt an zentraler Stelle als kostenlosen Service für jedermann zur Verfügung.“

Pressemitteilung

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>