Grundsteinlegung für Studierendenwohnheim

Grundsteinlegung HansaalleeFür den Neubau der Studierenden- und Zollbedienstetenwohnheime an der Hansaallee 141 in Frankfurt am Main haben der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, der Geschäftsführer des Studentenwerks Frankfurt am Main, Konrad Zündorf, der Vizepräsident der Goethe-Universität, Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, der Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Olaf Cunitz, und Bernd Becker als Vertreter des Hessischen Baumanagements heute den Grundstein gelegt. Das Ensemble aus sechs Stadthäusern ist das Ergebnis eines EU-weiten Architektenwettbewerbs, aus dem das Architekturbüro APB- Architekten (Hamburg) als Sieger hervorging. Zwei Gebäude des Studentenwerks werden den Namen Max-Kade-Haus tragen.

Pressemitteilung

 

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>