Lahnsche HöfeIm Frankfurter Gallus wird heute das Richtfest für 113 Eigentumswohnungen auf dem Areal der „Lahn’schen Höfe“ gefeiert. Projektentwickler ist die formart GmbH & Co. KG, einer der führenden Wohnimmobilienentwickler in Deutschland. „Hier entsteht neuer, dringend benötigter Wohnraum und eine Kindertagesstätte für die schnell wachsende Stadt Frankfurt am Main“, äußert sich Olaf Cunitz, Bürgermeister und Planungsdezernent der Stadt Frankfurt am Main, im Rahmen seiner Festrede sehr erfreut. Ralf Werner, Leiter der formart Niederlassung Rhein-Main, beschreibt das Vorhaben: „Das hiesige Baufeld C der so genannten „Lahn´schen Höfe“ in der Lahnstraße/Ecke Krifteler Straße wird 113 Eigentumswohnungen inklusive 113 Tiefgaragenstellplätze in zwei Häusern umfassen. Es entstehen auf jeweils sieben Etagen durchschnittlich 70 Quadratmeter große Zwei- bis Fünfzimmerwohnungen, 100 Prozent sind davon zu Quadratmeterpreisen ab 2 300 Euro vor Fertigstellung verkauft. Dieses große Interesse spricht sehr für unser Projekt.“

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei