Mit der ABG den Wohnungsmarkt beeinflussen

Rundgang GallusMit Hilfe der ABG FRANKFURT HOLDING „nehmen wir am Wohnungsmarkt den Druck raus“. Dieses Leitmotiv des gemeinsamen kommunalpolitischen Wirkens haben Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und Bürgermeister Olaf Cunitz (Grüne) am Dienstag während ihres Rundgangs durch die Friedrich-Ebert-Siedlung im Gallus deutlich gemacht. Über die städtische Wohnungsbaugesellschaft lasse sich Einfluss auf einen überaus angespannten Markt nehmen. Bürgermeister Cunitz würdigte in diesem Zusammenhang „das große Engagement der ABG“. Wenn es um die Energiewende gehe, sei „die Sanierung im Bestand die Hauptaufgabe“. Drei Prozent der Wohnungen würden in der Bundesrepublik gegenwärtig im Bestand saniert, allerdings nur ein Prozent auch energetisch. „Da haben wir bei der ABG eine andere Quote“, unterstrich Cunitz. Von 50000 Wohnungen seien inzwischen 34000 energetisch saniert. Was nichts anderes heißt als: Mit der ABG lasse sich die Energiewende schaffen.

Pressemitteilung

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>