Mittelalterliche Hafenanlage entdeckt

Staufische Kaimauer

Auf der Baustelle des Historischen Museums wurde eine Kaimauer aus der Stauferzeit freigelegt. Die Überreste des alten, circa 2,30 Meter breiten Mainkais waren im Zuge des Aushubs für die Baugrube des Neubaus des Historischen Museums ans Licht befördert worden. Sie liegen unmittelbar vor der Südmauer des Saalhofs, dem alten Königshof, dessen Fundamente ebenfalls bis in die Stauferzeit zurückreichen. Der außergewöhnliche Fund soll in den Neubau des Historischen Museums integriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Pressemitteilung vom 05.07.12

Berichterstattung FR, FNP, FAZ, Offenbach Post