Neue Wohnungen im Europaviertel

Spatenstich Central and ParkOlaf Cunitz, Bürgermeister und Planungsdezernent der Stadt Frankfurt, gibt gemeinsam mit Stefan Messemer, Niederlassungsleiter der Bouwfonds Immobilienentwicklung Frankfurt, mit dem Spatenstich am 29. November 2013 den Startschuss zum Bau der Häuser Hella, Ascot, History und Alabaster des Projekts Central & Park im Frankfurter Europaviertel. Zugleich wird auch die Kooperation mit dem Kinderzentrum Idsteiner Straße fortgesetzt. „Wir freuen uns, mit dem Gesamtprojekt so zügig voranzukommen, dass bisher alle Bauabschnitte vorgezogen wurden“; kommentiert Stefan Messemer. Zum heutigen Spatenstich, ergänzt Messemer, sei man bis auf drei Wohnungen ausverkauft. Im Januar 2014 startet dann der Vertrieb für den letzten Bauabschnitt. Hier werden den Interessenten wieder Wohnungsgrößen von der 2-Zimmer-Wohnung bis zum Penthouse angeboten. Es entstehen nochmals 80 Wohnungen verteilt auf 5 Häuser. „Hierzu existieren bereits Vormerklisten“, so Messemer. „Ich gehe davon aus, dass die Nachfrage weiterhin hoch bleibt und wir zügig verkaufen. Zugleich sind im Herbst 2013 die ersten Bewohner in Central & Park eingezogen. „Wir haben die ersten 60 Wohnungen termingerecht und zur Zufriedenheit unserer Käufer übergeben“, betont Stefan Messemer. Zum Spatenstich ist auch das Kinderzentrum Idsteiner Straße eingeladen. „Auf diese Art der Nachbar-schaftspflege legen wir sehr viel Wert“, so Messmer.

Pressemitteilung

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>