Neuer Wohnraum für Heddernheim

Angrenzend an die Stadtbahn-Haltestelle „Sandelmühle“ im Stadtteil Heddernheim soll zusätzlicher Wohnraum entstehen. Der Entwurf des Bebauungsplans Nummer 889 – „An der Sandelmühle“ liegt vor und kann in die Offenlage gehen. Bürgermeister Olaf Cunitz hat die entsprechende Magistratsvorlage bereits unterzeichnet. Bei dem rund sieben Hektar großen Areal handelt es sich um gewerbliche Flächen, die überwiegend brach liegen. Ein städtebaulicher Vertrag mit den künftigen Eigentümern sichert einen Anteil von 30 Prozent gefördertem Wohnungsraum.

„Es handelt sich um eine Innenentwicklung, bei der das östliche Firmengelände erhalten bleibt und auf 4,5 Hektar Fläche Wohnungsneubau und eine Kita entstehen kann. Bereits versiegelte Flächen werden einer neuen Nutzung zugeführt“, freut sich Bürgermeister Olaf Cunitz. „Vorgesehen sind 250 Wohneinheiten mit einer Mischung aus Mehrfamilienhäusern und Einfamilienhäuser. So kann es gelingen, unterschiedliche Wohnformen für verschiedene Bevölkerungsgruppen anzubieten.“

Weiterlesen

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>