Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am 23. Oktober im Umlaufverfahren der Vergabe von sechs Erbbaurechten für zehn Grundstücke im Neubaugebiet Harheim-Süd zugestimmt. Auf den jeweils für 99 Jahre vergebenen Grundstücken entstehen vier Doppelhaushälften, neun Reihenhäuser und mehrere Mehrfamilienhäuser. Damit schafft die Stadt Frankfurt die Voraussetzungen für weiteren Wohnungsbau und trägt ihren Teil dazu bei, dass dieser neue Wohnraum zügig entstehen kann.

Pressemitteilung

Berichterstattung FNP

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei