KaiserleiDer Bebauungsplanentwurf Nr. 887 „Kaiserleipromenade“ ist ausgearbeitet und wird nun als Magistratsvorlage für die öffentliche Auslegung in den Beschlussgang gegeben. Damit kommt die Stadt dem Ziel ein gutes Stück näher, an der Grenze zu Offenbach ein neues Gewerbegebiet zu schaffen. Mit der Offenlage des Bebauungsplans ist ein weiterer Schritt zur Entwicklung und Aufwertung des gesamten Kaiserleiareals getan.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei