Ostend: 30 Wohnungen und 60 Appartements sollen entstehen

SudfassDer Magistrat der Stadt hat im Umlaufverfahren zugestimmt, einen Bebauungsplan für das sogenannte „Sudfass“-Areal im Ostend aufzustellen. Das berichtet Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz: „Für das Gebiet südlich der Oskar-von-Miller-Straße soll ein Bebauungsplan die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Neuentwicklung des bislang ausschließlich gewerblich genutzten Areals schaffen. Ziel ist eine Mischung aus Wohnungen und wohnverträglichen gewerblichen Nutzungen. Die geplante Konversion von heute gewerblicher Nutzung in Wohn- beziehungsweise wohnaffine Nutzung ist ein Vorhaben der Innenentwicklung. Auf diese Weise können wir auf einem innerstädtischen Grundstück ohne neuen Flächenverbrauch zusätzlichen Wohnraum schaffen.“

Pressemitteilung

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>