Philosophicum (sw)Bürgermeister Olaf Cunitz zeigt sich sehr erfreut über die heutige Einigung zwischen der ABG Frankfurt Holding und der „Wohngruppe Philosophicum“ über den Erwerb des Philosophicums auf dem Areal des Kulturcampus Bockenheim. „Mit der Entscheidung, das denkmalgeschützte Gebäude an die Projektgruppe Philosophicum zu veräußern, hat die ABG eine bedeutende Weichenstellung für die Weiterentwicklung des Kulturcampus vorgenommen“, bewertet Bürgermeister Olaf Cunitz das Ergebnis der nahezu zwei Jahre andauernden Verhandlung. „Von dem Projekt kann eine Strahlkraft für das gesamte Areal ausgehen und ein Grundstein für stabile, sozial verantwortungsbewusste Nachbarschaften gelegt werden.“

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei