BahnhofsviertelDas „Frankfurter Programm zur energetischen Modernisierung des Wohnungsbestandes, Verbesserung des Wohnumfeldes und Stadtbildpflege“ hat sich bewährt und wird sehr gut angenommen. Bis jetzt konnten in 46 Förderfällen zum Teil kombinierte Bauvorhaben zur Energieeffizienz (29), Barrierefreiheit (10), Wohnumfeldverbesserung (9) und Stadtbildpflege (3) mit städtischen Mitteln gefördert werden. Darüber hinaus bestehen derzeit rund 80 weitere Anfragen, die bisher noch nicht zu Anträgen geführt haben. 120 Anfragen mussten bisher abgelehnt werden, weil sich die Liegenschaften nicht im Fördergebiet befanden, 30 davon betrafen barrierefreie Maßnahmen.

Pressmitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei