Gallus AleaDie GWH Bauprojekte GmbH beginnt mit den Erdarbeiten für einen Neubau mit über 300 Wohnungen und fünf Gewerbeeinheiten an der Mainzer Landstraße im Gallus. Der erste Spatenstich des Neubauprojektes „Alea – das Quartier im Gallus“ erfolgte Donnerstag, 2. Oktober, im Beisein von Bürgermeister Olaf Cunitz. „Hier entsteht auf einem ehemals gewerblich genutzten Grundstück dringend in Frankfurt benötigter Wohnraum“, sagte Cunitz. „Es werden nur bereits versiegelte Flächen in Anspruch genommen und niemand wird durch neu entstehende Wohnungen im Gallus verdrängt. Vielmehr kommen neue Familien, neue Nachbarn in den Stadtteil, der in den vergangenen zehn Jahren eine sehr gute Entwicklung genommen hat. Auch die Flächen für den Einzelhandel ergänzen und stärken die Nahversorgungsstrukturen im Stadtteil.“

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei