Fachwerk HöchstAuch in der südlichen Höchster Innenstadt sind in Kürze keine weiteren Spielhallen mehr zulässig. Bürgermeister Olaf Cunitz hat heute die Magistratsvorlage für den Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes Nr. 883 unterzeichnet und in den Geschäftsgang gegeben. Nach entsprechendem Beschluss in Magistrat und Stadtverordnetenversammlung soll auf dieser Grundlage die weitere Ausbreitung von Spielhallen in Höchst verhindert werden.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei