Stadt fördert 50 Sozialwohnungen in Unterliederbach

Wohnungsbau auf dem RiedbergVergangenen Montag wurde die feierliche Rohbaufertigstellung gefeiert, am heutigen Freitag, 11. Juli, hat Bürgermeister Olaf Cunitz die erste Rate des Wohnungsbau-Darlehens für ein Projekt in der Kamelienstraße freigegeben. Das bedeutet, dass zunächst rund 1,2 Millionen zur Förderung von 50 Sozialmietwohnungen mit rund 3.600 Quadratmetern an die Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (KEG) fließen. Insgesamt beteiligt sich die Stadt Frankfurt mit einem Darlehen in Höhe von rund 3,98 Millionen Euro an der Finanzierung des Projektes in der Parkstadt Unterliederbach. „Mit diesem Vorhaben wird das Angebot an bezahlbarem, modernem Wohnraum im Frankfurter Stadtgebiet weiter erhöht“, sagt Bürgermeister Cunitz. „Mit der Förderung leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung des sozialen Wohnungsbaus in Frankfurt und belegen aufs Neue, dass wir unser Engagement für den geförderten Wohnungsbau auf hohem Niveau fortsetzen.“

Pressemitteilung

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>