Wohnungsbau auf dem RiedbergBürgermeister Olaf Cunitz hat die Auszahlung der ersten Rate von rund 814.000 Euro zur Förderung von 17 Wohnungen in Frankfurt angewiesen. Die städtische Gesamtförderung des Bauvorhabens liegt bei rund 1,66 Millionen Euro. „Hierbei geht es um mittelbare Belegung: Die Förderung fließt in den Neubau des Plusenergiehauses der Nassauischen Heimstätte an der Graf-von-Stauffenberg-Allee 57 am Riedberg. Die Förderwohnungen werden frei vermietet, wir bekommen dafür die Belegungsrechte an Ersatzwohnungen im Bestand – mehr und größer“, erläutert Bürgermeister Cunitz. „Auf diese Weise erhöhen wir den Sozialwohnungsbestand und unterstützen gleichzeitig den Bau eines energetisch zukunftsweisenden Gebäudes.“ Zu den Belegungsrechten an nicht gebundenen Wohnungen im Bestand wird noch ein öffentlich-rechtlicher Vertrag mit der Nassauischen Heimstätte abgeschlossen werden.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei