Wohnungsbau auf dem RiedbergBürgermeister Olaf Cunitz hat die Auszahlung von rund 1,78 Millionen Euro als 2. Rate städtischer Wohnungsbaumittel für den Neubau von insgesamt 73 Mietwohnungen angeordnet. Das Projekt des Unternehmens Sahle Wohnen GmbH & Co KG an der Graf-von-Stauffenberg-Allee am Riedberg wird sowohl mit dem „Frankfurter Programm zur sozialen Mietwohnungsbauförderung“ als auch mit dem „Frankfurter Programm für familien- und seniorengerechten Mietwohnungsbau“ unterstützt. 54 Wohnungen mit zusammen rund 2.900 Quadratmetern Wohnfläche entstehen im sozialen Mietwohnungsbau. Hiervon beträgt die zur Auszahlung anstehende Summe rund 1,2 Millionen Euro, bewilligt ist ein Darlehen in Höhe von rund 3 Millionen Euro an kommunalen Mitteln. Die 19 „Mittelstands“-Wohnungen mit rund 1.650 Quadratmetern Wohnfläche werden mit insgesamt rund 1,8 Millionen Euro gefördert, 568.000 Euro davon wurden jetzt freigegeben.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei