Stadt unterstützt ‚Museum on the Street‘

Die Stadt Frankfurt unterstützt das Projekt „Museum on the Street“ mit einem Zuschuss von 15.000 Euro. Bürgermeister Olaf Cunitz hat heute dem Künstler und Initiator Guido Zimmermann die Förderzusage für eine Reihe von großflächigen Wandgemälden übergeben. Zugleich hat sich Bürgermeister Cunitz das erste sogenannte „Mural“ an der Hanauer Landstraße 258 angeschaut.

„Dieses Museum ist eine hervorragende Idee, mit deren Hilfe Kunst aus den Galerien und Museen direkt auf die Straße gebracht und so allen Bürgern zugänglich gemacht wird. Deshalb haben wir das Projekt gern unterstützt, in dem wir den Kontakt zwischen dem Künstler und verschiedenen Gebäudeeigentümern mit entsprechenden Wandflächen hergestellt haben. Außerdem leisten wir eine Anschubfinanzierung“, sagt Bürgermeister Olaf Cunitz. „Auf diese Weise ist sichergestellt, dass noch viele weitere Kunstwerke an den Häuserwänden hinzukommen und in Frankfurt mehr Kunst im öffentlichen Raum entsteht. Die Stadt Frankfurt wird kulturell aufgewertet und somit attraktiver für Besucher und Bürger.“

Weiterlesen

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>