Höchster StadtparkDer Spielplatz im Stadtpark Höchst wird seit Mai dieses Jahres mit Mitteln des Förderprogramms Innenstadt Höchst in Höhe von fast 900.000 Euro umgestaltet. „Da der Spielplatz seit einigen Jahren marode ist, aber für viele Kinder aus Höchst und der Umgebung eine große Bedeutung hat, wurde seine Neugestaltung als erster Bauabschnitt aus der Gesamtmaßnahme einer Grunderneuerung des Stadtparks herausgelöst und vorgezogen“, berichtet Bürgermeister Olaf Cunitz. Er hat in diesen Tagen die Ausgabeanordnung für einen Teil der Arbeiten unterzeichnet. Die Neugestaltung des Spielplatzes dauert voraussichtlich noch bis Anfang Oktober. In der Folge soll im zweiten Bauabschnitt der Stadtpark nach historischem Vorbild umgestaltet werden. Insgesamt stehen dafür drei Millionen Euro aus dem Förderprogramm zur Verfügung.

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei