Umweltbewusstsein 2014Städte und Gemeinden so umzugestalten, dass sie sich vom Autoverkehr abwenden und kurzen Fußwegen, Fahrrad- und öffentlichem Nahverkehr zuwenden, trifft auf sehr große Zustimmung (82 Prozent). Bei jungen Menschen (14- bis 17-Jährige) sind sogar 92 Prozent für diese Umgestaltung. Eine auf das Auto zentrierte Stadt wird von vielen offensichtlich längst mehr als Belastung denn als Erleichterung des Alltagslebens erfahren. Dies sind Ergebnisse einer Umfrage zum Umweltbewusstsein in Deutschland die vom Bundesumweltamt kürzlich veröffentlicht wurden.

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei