Wettbewerb für Bundesrechnungshof

BundesrechnungshofZur Planung der Bebauung auf dem Grundstück des ehemaligen Bundesrechnungshofes an der Berliner Straße 51-55 wird jetzt ein Wettbewerb gestartet. Zwölf Architekturbüros sind eingeladen, Entwürfe für die Bebauung einzureichen. Der Bauherr – die Projektentwicklung BS GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Partner Fay Projects GmbH und OFB Projektentwicklung GmbH – hat renommierte Architekturbüros ausgewählt, um eine große Bandbreite interessanter Beiträge zu erhalten. Eine siebenköpfige Jury, besetzt mit international anerkannten unabhängigen Experten, Vertretern der Stadt Frankfurt und des Bauherren, wird im Juni 2013 die Preisträger des wettbewerblichen Gutachterverfahrens wählen. Wesentliche Beurteilungskriterien für die Entwürfe sind Städtebau, Architektur, denkmalpflegerische Konzeption, Nutzungsqualität, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit.

Berichterstattung Journal Frankfurt, FNP

Leave a Comment

  • You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>