BerghöfeDas Unternehmen Deutsche Wohnwerte aus Heidelberg hat den Wettbewerb für ein neues Wohngebiet südlich der Konrad-Zuse-Straße am Frankfurter Riedberg für sich entscheiden. Die Jury wählte am gestrigen Montag den damit verbundenen Entwurf des Büros KCAP Architects & Planners aus Rotterdam mit B & V Braun Canton Volleth Architekten aus Frankfurt auf den 1. Rang, der nun weiterentwickelt werden soll. Bürgermeister Olaf Cunitz zeigte sich beeindruckt von dem Siegerentwurf: „Ich freue mich, dass auf dieser letzten großen Teilfläche in exponierter Lage mit Blick auf die Skyline ein überzeugender städtebaulicher Entwurf eines Frankfurter Architekturbüros realisiert wird.“

Pressemitteilung

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei