Die Stadt Frankfurt am Main hat eine neue Wohnraumbedarfsprognose beim Institut Wohnen und Umwelt (IWU) aus Darmstadt in Auftrag gegeben und kürzlich der Öffentlichkeit präsentiert. Die Studie ist jetzt auch im Internet zum Download verfügbar.

„Frankfurt hat in den letzten Jahren Rekordzahlen bei den Wohnungsbaugenehmigungen und -fertigstellungen erzielt. Es sind die besten Werte seit Jahrzehnten. Auch das Abschmelzen der Bestände an gefördertem Wohnraum konnte gestoppt werden“, erläutert Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz. „Die neue Wohnraumbedarfsprognose macht aber deutlich, dass wir uns mit unvermindertem Engagement der Wohnraumversorgung in Frankfurt widmen müssen.“

Weiterlesen

Einen Kommentar hinzufügen...

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei